Amazon gibt klingelnde Benachrichtigungen für alle aus, die dieses Jahr in den Urlaub fahren

AMAZON hat die Ring-Türklingel enthüllt, die jeder Urlauber kennen muss.

Das beliebte Haussicherheits-Gadget des Tech-Giganten ist perfekt, wenn Sie für eine Weile weggehen.

1

Es gibt mehrere Klingelfunktionen, die jeder Urlauber ausprobieren mussBildnachweis: Amazon Ring / TikTok

Amazon sagt, dass mehrere Funktionen „Ihnen auf Reisen Seelenfrieden geben können“.

„Es wird buchstäblich jede Sorge beseitigen, die Sie darüber haben, was zu Hause vor sich geht“, erklärt ein Ring-Sprecher im Video.

Das Video verwendet das Beispiel von Live View und Zwei-Wege-Gespräch für die Übermittlung.

Ein Lieferwagenfahrer taucht auf, aber der Hausbesitzer ist nicht zu Hause in Südfrankreich.

Die Leute erkennen gerade den großen Fehler mit der Drehtürklingel, den Millionen machen könnten
Warnung für Besitzer einer Ring-Türklingel – ein einfacher Fehler macht Sie verrückt

Der Besitzer der Ring-Türklingel kann dem Lieferfahrer per App via iPhone oder Android mitteilen, wohin er das Paket bringen soll.

So verpassen Sie keine Lieferung, auch wenn Sie weit weg sind.

Das Video hebt auch die Bewegungserkennungsfunktion hervor, die anzeigt, wenn jemand vor Ihrer Haustür steht.

Auf diese Weise können Sie alle Besucher überwachen und sicherstellen, dass niemand etwas Verdächtiges auf Ihrem Grundstück tut.

Ring-Türklingeln variieren stark im Preis, je nach gewünschtem Typ.

Die drahtlose Türklingel der zweiten Generation von Amazon kostet £ 89,99 / $ 99,99.

Die Amazon Ring Doorbell Pro 2 kostet 249,98 £ / 259,99 $.

Oder es gibt eine günstige Option für die Ring Video Doorbell Wired für nur 46,95 £ / 38,99 $.

Hier sind einige Klingeltricks zum Ausprobieren…

Schalten Sie 2FA ein

Eine Möglichkeit, Ihr Ring-Gerät vor Angreifern zu schützen, besteht darin, dem Anmeldevorgang einen zusätzlichen Schritt hinzuzufügen.

Dadurch wird sichergestellt, dass Hacker keinen Zugriff auf Ihr Konto erhalten, selbst wenn Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort offengelegt werden.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Ihr Ring-Konto zu aktivieren.

Nach der Aktivierung müssen Sie einen zweiten Authentifizierungsschritt durchlaufen, nachdem Sie das mit der Anmeldung verknüpfte Passwort eingegeben haben.

Bei diesem zusätzlichen Schritt sendet Ring einen Bestätigungscode an Ihr Smartphone, den Sie dann auf der Anmeldeseite eingeben.

Jeder, der sich bei dem Konto anmeldet, benötigt sowohl das registrierte Passwort als auch den Code, um auf Ihre Ring-Daten zuzugreifen.

Öffnen Sie zum Aktivieren die Ring-App und tippen Sie auf das dreizeilige Menü in der oberen linken Ecke.

Ein Schlag Konto und tippen Sie auf Zwei-Faktor-Authentifizierung. Tippen Sie nun auf Schalten Sie Zwei-Faktor einGeben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie Weitermachen.

Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und tippen Sie auf Weitermachen. Geben Sie die Nummern ein, die an Ihr Telefon gesendet wurden, und drücken Sie Bestätigen.

Tipps zum Batteriesparen

Wenn Ihre Ring-Türklingel nicht fest verdrahtet ist, kann sie bei ständigem Gebrauch die Batterie ziemlich schnell durchbrennen.

Das Gadget ist ohne Strom ziemlich nutzlos, so dass die Verwendung eines oder zweier Batteriespartricks Ihr Erröten retten könnte.

Das Einschalten der Bewegungserkennung ist beispielsweise eine Möglichkeit, sicherzustellen, dass das Gerät nicht ständig läuft.

Wenn diese Option aktiviert ist, nimmt Ihre Türklingel nur dann Video und Ton auf, wenn sie innerhalb eines bestimmten Bereichs eine Bewegung erkennt.

Dadurch kann Ihr Akku viel länger halten, da Animationen nur aufgezeichnet werden, wenn in der Nähe Ihrer Tür etwas passiert.

Dies spart Akkulaufzeit und hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Ihren Cloud-Speicherplatz sparen.

  • Öffnen Sie die Ring-App und wählen Sie Ihr Ring-Gerät aus.
  • Tippen Sie auf Bewegungseinstellungen.
  • Tippen Sie auf Bewegungsbereich.
  • Bewegen Sie den Schieberegler auf dem Bildschirm „Bewegungszonen“ auf die Stelle mit der Bezeichnung „MIN“ und vergewissern Sie sich, dass alle Zonen auf dem nächsten Bildschirm ausgeschaltet sind.

Gemeinsam genutzte Benutzer hinzufügen

Wenn mehrere Personen in Ihrem Haus leben, möchten Sie möglicherweise, dass jede von ihnen Zugriff auf Ihr Ring-Konto hat.

Auf diese Weise können sie Warnungen und Kameras anzeigen und Videos teilen, denen der Eigentümer den Zugriff gewähren oder entziehen kann.

Anstatt Ihre Anmeldeinformationen mit mehreren Personen zu teilen – was Ihr Konto gefährden könnte, wenn die falsche Person Ihr Passwort erhält – versuchen Sie, sie als gemeinsam genutzte oder Gastbenutzer hinzuzufügen.

  • Aufmachen Geräteeinstellungen Seite in der Ring-App für eines Ihrer Ring-Geräte.
  • Tippen Sie auf Gemeinsame Benutzer.
  • Tippen Sie auf Benutzer hinzufügen.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie als gemeinsamen Benutzer hinzufügen möchten.
  • Wählen Sie die Geräte aus, die Sie mit dieser Person teilen möchten.
  • Tippen Sie auf Eine Einladung schicken.

Dadurch erhalten sie Zugriff auf das Konto, während Ihre Anmeldeinformationen sicher bleiben.

Kerry Katona enthüllt eine große Haarverjüngungskur, als sie zu ihrem „alten Ich“ zurückkehrt
Warnung als beliebtes Getränk „erhöht das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall“

Es verhindert auch, dass Mitbewohner Systemeinstellungen oder Kontoinformationen ändern.

Die besten Tipps und Hacks für Telefone und Gadgets

Suchen Sie nach Tipps und Hacks für Ihr Telefon? Möchten Sie diese versteckten Funktionen in Social-Media-Apps finden? Wir haben dich…


Wir zahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das The Sun Online Tech & Science Team? Senden Sie uns eine E-Mail an tech@the-sun.co.uk


Leave a Comment